FC Biercelona sichert sich den Titel! (29.06.17)

Sieger des Bürgerturniers! Der FC Biercelona!

Vorbericht (20.06.17)

Gruppe A

Diese Gruppe ist die reinste Wundertüte! Der Kampf um den Einzug in die Finalrunde wird somit von gravierender Spannung gekennzeichnet ein. Mit dabei ist wieder Plan B. Die weiße Macht von der Emsbach wartet seit 2 Jahren auf einen Dreier und ist demnach hungrig auf Tore. Als neues Team erwartet uns die Crocobande, die voraussichtlich in grün antreten werden und  somit mit dem Rasen verschmelzen werden. Ob ihnen das hilft, den Kasten besser zu treffen darf zumindest angezweifelt werden. Mit den „12 Kurzen“ ist ebenfalls ein neues Team dabei. Falls die Mannschaft den Mumm dazu hat machen sie ihrem Namen alle Ehre und stürzen vor jedem Match ein paar klare hinunter. Spaß sollte dann garantiert sein! Darüber hinaus finden wir in Gruppe A die Hollesse Musikkultur, welche im letzten Jahr einen grandiosen 4. Platz belegte. Die Hühnerelf um Flankengott Hierath und Passwunder Pacak dürfte auch in diesem Jahr wieder für viel Verblüffung sorgen! Den Abschluss in Gruppe 4 bilden die Vize 2017. Mit Legendenstürmer S. Kremer und Einwurfakrobat J. Wilms ist diese Truppe nicht zu unterschätzen. Aber das Stewie-Volk sollte wissen: Bei Niederlage werden 2018 keine Lose gekauft!

 

Gruppe B

In dieser Gruppe sind die Rollen klarer verteilt. Zu den klaren Favoriten gehört die SG Dynamische Geier. Die Otto-Elf gewann letztes Jahr die Trostrunde und möchte dieses Mal unbedingt die Finalrunde erreichen! Der Jahrgang 95/96 mit den Schönlingen R. Jung, FloKo und J. Gabb ist für attraktiven Hackentrick-Fußball bekannt. Ob diese Art Fußball zu spielen den gewünschten Erfolg bringt ist fraglich. Wir sind gespannt! Mit dem Kartoffelkartell steht ein nächstes kartoffelstarkes Team in Gruppe B bereit. Die Erdbeer-Jungs sind noch enttäuscht vom letztjährigen 11. Platz und brennen darauf das Feld umzupflügen. Potential dazu hätten sie auf jeden Fall! Das Wolfsrudel, um die Zweitmannschaftskicker J. Bleutge und C. Sehr, holte sich im letzten Jahr den begehrten 5. Platz. Um in dieser Gruppe zu bestehen müssen sie zu großen, bösen Wölfen werden! Zuzutrauen ist ihnen das allemal! Die „dicken Stürmer“, eine von J. Engelhart angeführte Truppe übergewichtiger Stoßstürmer, ist stark am Ball, hat dafür aber konditionelle Defizite. Wenn Alpha-Tier Jürgen Becker das Team mit genügend Kaltgetränken versorgen kann. Dann sollte aber auch dieses Problem abgestellt sein.

 

Gruppe C

In Gruppe C finden wir den Titelverteidiger: Die Dienstagskicker! Durch einen strammen Schuss von Yannik Fachinger, konnte das Team 2016 den Titel holen. Ob dieser verteidigt werden kann steht noch in den Sternen. Außerdem kickt in dieser Gruppe der FC Oranje. Diese Traditionself lässt es sich nicht nehmen den Jungspunden noch einmal zu zeigen, wie das Leder rollt. Nach dem letztjährigen siebten Platz, greift die Truppe wieder nach dem Henkelpott! Die Kirmesburschen 2017 konnten sich im letzten Jahr den begehrten 17. Platz sichern. Aber Obacht! Kapitän Tim Fachinger hat immer ein Ass im Ärmel und hat sich bestimmt etwas einfallen lassen, um seinen Jahrgang zu motivieren. Da erwartet uns mit Sicherheit ein Vorgeschmack auf das Kirmeswochenende! Der FC Biercelona ist eine Mannschaft bestehend aus elf Messis, die durch ihr galantes Ballgefühl und elegante Dribblings auffallen. Man darf gespannt sein, was dieses neue Team zu leisten im Stande ist! Die Super Mario Bros können mehr als virtuelle Goldmünzen einzusammeln oder auf Schildkröten zu hüpfen. Eigens trainiert von Co-Trainer Kreuzbandchris spielt dieses Team einen gefährlichen Fußball! Sollten sie gewinnen, dann steigt bestimmt eine Super Mario Party!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TuS Lindenholzhausen e. V.