Vorne: Leon Machoczek, Özgür Yldirim, Hendrik Brahm, Jakob Fachinger, Tormann: Sören Stracke

Stehend: Niklas Stein, Enrique Vicente Breser, Silas Balzer, Elias Fachinger, Lukas Knappe
Es fehlen: Emma Hilfrich, Emre Kaya,

E-2-Junioren werden Meister in der Kreisklasse 3

Unsere Jungs und unser Mädchen haben immer ihr Bestes gegeben und manches, schon verloren geglaubte Spiel durch ihren Kampfgeist und gutes Zusammenspiel doch noch für sich entscheiden können. Dem Trainer, Clemens Fachinger, und so manch einem Fan sind dabei auch einige graue Haare gewachsen. Wie auch im letzten Spiel gegenWeyer, wo unsere Jungs schon nach 15 Minuten mit 3:0 im Rückstand lagen. Der starke Wind erschwerte es ihnen, in ihr Spiel zu finden. Doch noch vor der Halbzeit konnte Lukas Knappe auf 3:1 verkürzen. In der 2. Halbzeit erhöhteWeyer auf 4:1, doch durch den Kampfgeist unserer Jungs konnten wir auf 4:3 (Enrique Vicente Breser u. Lukas Knappe) herankommen. Den Ausgleichstreffer in der letzten Minute konnte Elias Fachinger leider nicht mehr erzielen, der Ball traf leider nur die Latte.

Trotz der Niederlage im letzten Spiel wurde die Mannschaft nach einer tollen Saison Meister der Kreisklasse 3.

JSG Waldbrunn - TuS Lindenholzhausen (E2)

Die TuS fand lange Zeit nicht richtig ins Spiel. So dauerte es, gegen defensiv ausgerichtete Waldbrunner, bis kurz vor die Halbzeit, bis ein gegnerischer Abwehrspieler einen Schuss von Enriqe Vicente-Breser nur noch ins eigene Tor lenken konnte. In der zweiten Hälfte lief es besser, und so konnte Elias Fachinger einen Fehler der gegnerischen Abwehr ausnutzen und überlegt zum 2:0 einschieben. Das 3:0 zum Endstand schoss wenig später Jakob Fachinger. Herausragend spielten auch Hendrik Brahm und Leon Machoczek neben Abwehrchef Silas Balzer, sodass Torwart Sören Stracke einen ruhigen Nachmittag verlebte.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TuS Lindenholzhausen e. V.